Der SV Velber 1950 e.V.

  • Bild Schüler
    Rasender Reporter: Bjarne

    Ich spiele in einer Fußballmannschaft, die heißt SV Velber 1950 e.V.. In meiner Mannschaft spielen Benedikt, Beni, Hannes, Linus, Tim, Joscha, Janek, Jakob und ich.

    Fussball

     

    Wir sind sehr gut. Unsere Spiele sind schon 1:1, 1:2, 5:0, 20:2 und 3:0 ausgegangen. Jetzt haben wir Winterpause und wir haben keine Spiele mehr. Jetzt haben wir Training in der Halle da ist es schön und die Bälle sind nicht so hart. Das ist schön. Beim Training laufen wir immer erst mal durch die Halle, dann holen wir uns alle einen Ball und laufen noch mal durch die Halle. Danach behalten wir den Ball und stellen uns hintereinander auf und dribbeln einmal durch den Parcours. Wie es dann weitergeht, entscheidet unsere Trainerin. Zum Abschluss machen wir noch ein Trainingsspiel.

    Wenn wir ein Spiel haben, machen wir uns zuerst warm. Dafür machen wir zuerst ein paar Sprints und danach Hopserlauf. Dann laufen wir seitwärts und kreuzen die Arme dabei. Dann wedeln wir mit den Armen. Im Anschluss passen wir uns den Ball zu. Dann geht‘ s los. Wir haben z.B. schon gegen Kohlenfeld, Großmunzel, den TSV Buckeloh und Luthe und Wunstorf gespielt. Und wir haben ein Hallenturnier und im November haben wir drei Spiele. Ich hoffe wir gewinnen sie. Ich glaube, es wird einfach. Ich schätze mal, die Spiele gehen 5:1,2:1, 3:2 aus. Und am 18.11 geht es weiter. Und wir haben alle verloren 0:8,0:3,0:1. Das war blöd. Beim Training sind wir eigentlich gut. Unsere Trainerin sagt, dass wir gut spielen. Und dass so eine Niederlage schon mal passieren kann. Und wir haben in Training Harenberg.

    Ich spiele gerne Fußball, weil man sich hinschmeißen kann.

    Ich spiele gerne beim SV Velber, weil die Trainer nicht so streng sind.

    Du solltest unbedingt anfangen, Fußball im Verein zu spielen, weil es cool ist.

zurück zur Reporterseite

nach oben