Die Kirby Reihe

  • Bild Schüler
    Rasender Reporter: Mika

    DIE EINFÜHRUNG:

    Die Videospiel-Reihe Kirby ist eine richtig tolle Videospielmarke von Nintendo, mit der ich sehr viel Spaß hatte und auch noch haben werde (Er isst unheimlich gerne Tomaten :D). Kirbys Aussehen ist leicht erklärt: Er ist eine pinke Kugel mit pinken armen, roten Füßen und einem Gesicht, nur die Nase fehlt. Aber das, was ihn ausmacht, ist seine Fähigkeit, denn er kann seine Gegner einsaugen und die Fähigkeit von ihnen Kopieren (Das finde ich richtig super). Es gibt aber auch Spiele, wo Kirby die Gegner NICHT einsaugen kann, wie zum Beispiel Kirby und das magische Garn oder Kirby und der Regenbogen-Pinsel, womit sie mal was Neues probieren wollten (Diese Spiele sind trotzdem super!). Er wohnt auf Planet Pop und in Dream-Land.

    KIRBY UND DAS MAGISCHE GARN:

    In Kirby und das magische Garn ist Kirby in Dream-Land rumgegangen und hat auf einem Busch eine Tomate gefunden: Seine Lieblingsspeise! Aber als Kirby sie essen wollte, ist ein Zauberer erschienen und die Tomate war SEINE Tomate. Er sagte: „Ich bin… HEE, lass das, nein, das ist meine magische Meter-Momate.“ Kirby schluckte die Meter-Momate einfach herunter. In diesem Moment begann eine Socke zu leuchten, die der Zauberer um den Hals hängen hatte, und sie saugte Kirby auf. Nun ist Kirby in Filzingen gelandet und… SEIN KÖRPER BESTAND AUS GARN! Der Zauberer heißt übrigens Grimmgarn. Grimmgarn hat Stoffland in 6 Stücke zerrissen, aber Kirby bekommt in Filzingen auch ein eigenes Haus (Er hat es kostenlos bekommen), aber dafür rettet er Stoffland vor dem Untergang. Kirby muss die Drecksarbeit aber nicht komplett alleine machen, er bekommt Hilfe von Prinz Plüsch. Und so gehen Kirby und Prinz Plüsch auf ein tolles Abenteuer aus flauschigem Stoff.

    KIRBY‘S ADVENTURE WII:

    Kirby‘s Adventure Wii ist, anders als Kirby und das magische Garn, ein normales Kirby-Spiel (man kann also in diesem Spiel einsaugen). In Kirby’s Adventure Wii war es ein ganz friedlicher Tag in Dream-Land… Doch plötzlich ist ein großes Portal im Himmel erschienen, ein Luftschiff kam heraus… und stürzte ab. Kirby, Meta-Knight, König dedede und der Waddle-dee haben sich das näher angeguckt, sind reingegangen. Ein kleines süßes Wesen namens Magolor war dort drin und es hat auf einem großen Monitor gesehen, dass ein böser Drache namens Landia (in der anderen Dimension) 5 Teile vom Luftschiff (das übrigens Lor heißt und ein Sternenkreuzer ist) abgebrochen hat, und somit konnte Magolor nicht wieder nach Hause kommen. Das fand das Kirby-Team nicht toll und sie beschlossen, loszuziehen und nach den 5 Teilen zu suchen. Und am Ende des Spiels stellt sich heraus, dass Landia eigentlich gut ist. Denn er war nur böse, weil er eine Krone aufhatte, und die hat ihn so böse gemacht. Und von Magolor war es die ganze Zeit der Plan, dass das Kirby-Team Landia für ihn besiegt, damit er die Krone an sich nehmen kann. Also kämpft man dann mithilfe von Landia gegen Magolor (und die Lor).

    KIRBY TRIPPLE DELUXE:

    Kirby tripple deluxe ist ein Spiel für den Nintendo 3ds/2ds. Dort gab es einen Zauberer namens Taranza und der sollte Kirby entführen, aber hat aus Versehen König dedede entführt. Aber die Einwohner von Dream-Land wussten davon und wollten als ihre Rettung einen Samen einpflanzen, der eine riesige Bohnenranke gemacht hat (keine Ahnung, was das bringen soll). In Kirby tripple deluxe gibt es übrigens auch eine Spezial-Fähigkeit, die heißt Meganova. Die ermöglicht es einem, den Mega-Sauger zu aktivieren. Also geht man mit Kirby auf ein tolles Abenteuer quer durch Dream-Land.

    KIRBY’S PLANET ROBOBOT:

    In diesem Spiel wird der Planet-Pop von einem riesigen kugelförmigen Raumschiff angegriffen. Allerdings kriegt Kirby all das nicht mit, da er schläft. Aber als er dann aufwacht, war es schon zu spät. Und schon wieder muss Kirby in einem tollem Abenteuer losziehen, um Planet-Pop zu retten. Aber das, was das Spiel ausmacht, ist der Robobot-Anzug. Wenn man den findet, ist man so gut wie unschlagbar.

    KIRBY UND DER REGENBOGEN-PINSEL:

    Jetzt sind wir auch schon beim letzten Spiel angekommen und zwar Kirby und der Regenbogen-Pinsel. Dieses Spiel ist wieder ein ungewöhnliches Kirby-Spiel, wo man die Gegner nicht einsaugen kann. Dort hat man nämlich Eline als Partnerin und die kann Regenbogen-Linien erzeugen (die man selbst erzeugen muss), damit sich Kirby fortbewegen kann. Und in Dream-Land wurde die Farbe von der vorherigen Partnerin von Eline geklaut, denn sie war auch (wie Landia) böse, aber nicht durch eine Krone, sondern durch eine Brille. Also gehen Kirby und Eline auf ein farbenfrohes Abenteuer, um Elines vorherige Partnerin zu retten.

zurück zur Reporterseite

nach oben