Die Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Davenstedt (FFD)

  • Bild Schüler
    Rasender Reporter: Sören

    Bei der Kinderfeuerwehr üben wir: mit Feuer umzugehen, es zu vermeiden und es zu löschen. Wir machen Ausflüge zum Beispiel: Rastiland, Polizeiwache, usw. Und machen bei Aktionen wie Hannover ist putzmunter mit. Wir besuchen auch andere Feuerwehren, wenn sie beispielsweise Geburtstag haben. Bei Festen machen wir Führungen und erzählen was.

    Kinderfeuerwehr

     

    Und erzählen was zur Feuerwehr. Bei Festen kriegen wir auch Zuckerwatte und so was umsonst! Ich finde die Feuerwehr Super. Mein Kamerad Titus sagt: „Ich finde die Feuerwehr gut, weil ich später mal in die Berufsfeuerwehr will.“ In der Kinderfeuerwehr der FFD gibt es zwei MTWs ( Mannschaftstransportwagen), ein HLF 20 (Hilfeleistungslöschfahrzeug), ein WLF (Wechselladerfahrzeug) mit Anhänger für den Katastrophenschutz und noch mehr Fahrzeuge.
    Es gibt auch Prüfungen bei der Kinderfeuerwehr. Sie heißen Kinderflämmchen. Da muss man Fragen z.B. zum Öffnen eines Hydranten oder Löschen, Bergen, Retten, Schützen beantworten. Außerdem muss man auch Praktisches zeigen, zum Beispiel wie man richtig ein Lagerfeuer macht oder Erste Hilfe-Übungen. Es gibt vier Flämmchen und eine Flamme.

    Kinderfeuerwehr

     

    Wir haben schon viele coole Sachen gemacht. Am meisten hat mir gefallen, wenn wir in anderen Feuerwehren zu Besuch sind. Dann gibt es Parcours, die von den Feuerwehr-Teams durchlaufen werden müssen. Zum Beispiel muss man seine Geschicklichkeit zeigen und darf einen unter Strom stehenden Draht nicht berühren. Manchmal muss man auch sagen, welche Geräte zu welchem Fahrzeug gehören. Oder man muss Dosen auf einer Bank mit dem Feuerwehrschlauch wegspritzen.
    Es ist wichtig, dass Menschen in der Freiwilligen Feuerwehr sind, denn die Berufsfeuerwehr hat nicht genug Leute, und sonst ist niemand da, der löschen, bergen, retten und schützen kann.

    Also schau doch einfach mal vorbei! Wenn du zwischen 6 und 10 Jahren alt bist, kannst du uns bei der Kinderfeuerwehr besuchen, ab 10 findest du uns bei der Jugenfeuerwehr.

zurück zur Reporterseite

nach oben