Elche als Schlangenexperten

Bild Zoobesuch

Bild Schüler
Ein Bericht der Klasse 1b
Bild Schüler

Korallenschlange, Anakonda, Bambusotter .....

Es gibt viele verschiedene Schlangen. Manche sind giftig, manche sind Würgeschlangen. Sie töten ihre Opfer mit Gift oder zerdrücken sie. Man erkennt das daran, dass giftige Schlangen einen Strich im Auge haben (eine senkrechte Pupille). Das Schlangengift kommt aus den Giftzähnen. Bei uns gibt es auch Giftschlangen, zum Beispiel die Kreuzotter. Die Giftschlangen können auch Menschen töten. Aber meist geben sie bei einem Biss auf Menschen nur ganz wenig Gift ab. Dann muss man ein Gegengift nehmen. Dafür fassen Profis die Schlange im Nacken an. Die Schlangen beißen dann in ein Glas und geben dabei Gift ab. Daraus macht man dann das Gegengift.

Schlangen können nur schlecht sehen und hören. Deshalb haben sie eine gespaltene Zunge. Damit riechen sie.

Schlangen können ihre Haut ausziehen. Wenn die alte Haut nicht mehr passt, weil sie zu groß geworden sind, häuten sie sich. Sogar an den Augen.

Schlangen können ganz schnell kriechen. Dafür bewegen sie ihre Rippen. Schlangen können auch schwimmen und klettern. Manche Schlangen können sogar ganz weit von Baum zu Baum springen, zum Beispiel die Paradies Schmuckbaumschlange.

Die kleinste Schlange ist etwa so lange wie vom Daumen zum Zeigefinger. Die große Anakonda kann bis zu 10 Meter lang werden.

Schlangen fressen Eier. Auch wenn die viel zu groß sind für ihr Maul. Die Eierschale spucken sie wieder aus. Schlangen essen auch Mäuse. Sie können ihren Kiefer aushängen und dann ganz große Beute verschlingen. Kauen tun sie nicht.

Die Königskobra stellt sich auf, wenn sie Angst hat. Dann macht sie sich mit ihrem Nackenschild ganz groß und vertreibt so den Angreifer. Die Klapperschlange klappert ganz laut mit ihrem Schwanz und schreckt so andere ab. Manche Schlangen vergraben sich auch im Sand.

In Deutschland leben zum Beispiel die Kreuzotter und die Ringelnatter. Viele glauben, die Blindschleiche ist auch eine Schlange. Aber das stimmt nicht. Sie ist eine Eidechse. Dass sieht man daran, dass sie Augenlider hat und blinzeln kann.

Wir haben ganz viel Schlangenarten kennen gelernt: Korallenschlange, große Anakonda, Bambusotter, Bandy-Bandy, Ringelnatter, Arizona Königsnatter, Dreiecksnatter, Peitschennatter, Treppennatter, Kreuzotter, Klapperschlange und Kobra.

Die Fotos von unserem Schlangenprojekt findet Ihr in unserer FOTOGALERIE
zurück zur Schülerseite

nach oben