Projektwoche 2017

Die Projektwoche und der Lesewettbewerb

Berichte unserer rasenden Reporter

  • Bild Schüler Bjarne

    Wir hatten Projektwoche. Das war super, weil wir keine Hausaufgaben aufhatten. Ich war mit Filip, Kerem, und Emilian in einer Gruppe. Wir hatten das Märchen „Der Froschkönig“. Ich war der König, Emilian war der Frosch, Filip war der Treue Heinrich und Kerem war die Prinzessin. Wir haben zuerst das Märchen durchgelesen. Danach haben wir die Figuren aus Pappe mit einem Schaschlikspieß drin hergestellt. Wir brauchen die Figuren für ein Theaterstück. Dann haben wir die Bühnen hergestellt, aus einem zersägten Karton und einem großen Blatt darauf. Dann haben wir das Blatt angemalt. Das war der Hintergrund für das Stück. Danach haben wir das Stück geprobt. Wir haben das unserer Klasse vorgeführt und danach war dann der Vorlesewettbewerb. Aus unserer Klasse hat Lara den ersten Platz gemacht und Filip den zweiten. Filip hat „Der kleine Drache Kokosnuss im Spukschloss“ vorgelesen und Lara „Lotta geht zur Reitstunde“.

     

     

  • Bild Schüler Efkan

    In der Projektwoche haben wir einen Märchenarbeitsplan gekriegt. Da mussten wir ganz bekannte und ganz viele Märchen lesen. Zum Beispiel: Hänsel und Gretel, Der Froschkönig oder Frau Holle. Wir mussten auch viel schreiben. Auf jedem Tisch waren Blätter, die wir machen mussten. Dann hat unsere Lehrerin gesagt, auf was wir beim Märchenschreiben achten sollen. In einer Aufgabe mussten wir ein Märchen schreiben, aber ich hatte keine Zeit dafür. Wir haben ein Schattentheater gemacht. Wir haben Hänsel und Gretel aufgeführt. Ich war der Vorleser.

     

     

  • Bild Schüler Johannes

    Wir haben einen Märchenarbeitsplan bekommen. Deswegen hatten wir keine Zeit für den echten Arbeitsplan. Ich schreibe euch mal ein paar Märchen auf, mit denen wir uns beschäftigt haben: die Bremer Stadtmusikanten, Rotkäppchen, der gestiefelte Kater. Es kam ein Märchenerzähler. Er hat vom kleinen Muck erzählt. Das war schön. Am besten hat mir gefallen, dass der König so eine lange Nase hatte und lange Ohren. Den Vorlesewettbewerb hat Theo aus unserer Klasse gewonnen. Er hat „Aliens haben meine Hausaufgaben gefressen“ vorgelesen. Das Buch war cool. Wir haben zwei Märchenfilme geguckt: Sterntaler und Allerleirau. Frau Tetzlaff hat uns „Der süße Brei“ vorgelesen und „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ und „Der Bauer und der Teufel“. Das Märchen vom süßen Brei war sehr kurz. Mir hat in der Projektwoche am besten gefallen, dass wir keine Hausaufgaben aufhatten, außer „Rotkäppchen“ und „Hänsel und Gretel“ zu lesen.

     

     

  • Bild Schüler Justus und Lennart

    Wir hatten das Thema Froschkönig. Am letzten Schultag vor den Winterferien führen wir ein Stück mit einem Lied auf. Justus ist der Alte König, Ilija ist der Prinz, Huy ist der Frosch und Nadia ist die Prinzessin. Das Lied singen Richard, Christina, Lilli, Rimaz, Chantal, Vincent, Lennox, Nesrin, Dominik, Lennart, Lars, Niriel, Romina, Lukas, Jolina, Yelda, Hilal und Kyle. In der Projektwoche haben Frau Engelke und Frau Stephan mit uns das Lied eingeübt. Wir hatten auch viele Märchen Erzähler. Ein Märchen hieß der König Wallemon.
    Uns hat das Märchen sehr gut gefallen. Wir hatten auch eine Autorenlesung. Die war richtig cool!
    Am besten hat uns in der Projektwoche gefallen, dass es eine Autorenlesung gab.

     

     

  • Bild Schüler Lukas

    Die Projektwoche war toll! Der Lese-Wettbewerb war auch toll! Beim Lese-Wettbewerb hat die Jury die Leser aus unserer Klasse (Justus und Chantal) auf den 5. und 6. Platz gewählt. Lara aus der Klasse 3b hatte den ersten Platz. Die Jury aus der 4. Klasse war Lukas (den Namen habe ich auch). In der Projektwoche hatten wir das Märchen „Der Froschkönig“ durchgenommen. Bei uns war auch eine Märchenerzählerin. Sie hat uns das Märchen von König Wallemon erzählt. Das war ziemlich gut. Außerdem hatten wir eine Autorenlesung. Das Buch hieß „Nur Mut, Anton!“. Das war sogar noch besser.
    Mir hat in der Projektwoche die Autorenlesung am besten gefallen.

     

     

  • Bild Schüler Rodrick

    Ich habe in der der Projektwoche in einer Gruppe gearbeitet mit Hedi, Leonie, Timo und Arian. Wir haben uns unsere Figuren gebastelt. Sie waren aus einer alten Pappe und Schaschlikspießen. Wir haben uns auch noch eine Bühne gebastelt. Später haben wir dann „Schneewittchen“ aufgeführt. Hedi war Schneewittchen, Leonie war die böse Stiefmutter, Timo war der Spiegel, Arian war alle Zwerge und ich war der Prinz. Unser Stück war gut. Am Ende der Woche war der Vorlesewettbewerb. Für unsere Klasse sind Lara und Filip angetreten. Mir hat in der Projektwoche am besten gefallen, dass wir den Lesewettbewerb gewonnen haben.

     

     

  • Bild Schüler Sören

    Eine Projektwoche über Märchen, eigentlich super! Gut war auch … wir hatten von Montag bis Freitag keine Hausaufgaben auf. Wir haben viele bekannte Märchen gelesen zum Beispiel:
    > Der Bauer und der Teufel , Der Teufel mit den drei Goldenen Haaren oder Das Tapfere Schneiderlein und auch Sternentaler.

    Wir hatten auch einen Märchenerzähler zu besuch ☺ . Er hat Der kleine Muck erzählt. Das war ein schönes Märchen. Es gab einen Vorlesewettbewerb. Da hat Theo aus der Klasse 4c gewonnen. Mit gemacht haben bei den Viertklässlern: Eva, Jonathan, Theo, Milana, Lukas K., Annamaria. Wir haben in der Klasse auch Schattentheater geübt.

     

     

  • Bild Schüler Titus

    Wir haben Grimms Märchen gelesen. Wir haben den Film Rapunzel geguckt.
    Die Autorenlesung war spannend. Es ging um einen Jungen namens Anton.
    Der Vorlesewettbewerb war super.
    Die Autorenlesung war in der Bücherei.
    Theo aus der 4c hat gewonnen.
    Lukas K. und Annamaria aus der 4a haben den zweiten Platz gemacht. Annamaria hat „Die drei !!! – Der Fall Dornröschen“ vorgelesen und Lukas hat „Dinosauriergeschichten“ vorgelesen. Lukas R., der Gewinner vom letzten Jahr, hat in der Jury vom dritten Jahrgang gesessen.

    Mir hat in der Projektwoche am besten gefallen, dass wir keine Hausaufgaben aufhatten.

     

     

  • Bild Schüler Mika

    Wir haben in der Projektwoche einen Märchen-Arbeitsplan bekommen, wo man Märchen lesen und dazu Arbeitsblätter machen sollte. Wir haben an jedem Tag keine Hausaufgaben bekommen. Am Freitag war in der Woche der Lese-Wettbewerb, es haben Jonathan, Milana, Theo, Lukas K., Annamaria und Eva teilgenommen. Am Mittwoch und am Donnerstag haben wir auch dafür geübt. Theo hat gewonnen. Es gab zum Beispiel die Märchen: „Der Froschkönig“, „Der Bauer und der Teufel“, „Rapunzel“ und „Schneewittchen und die 7 Zwerge“. Am Mittwoch waren wir in der Kirche. Die mit Abstand schwerste Aufgabe im Arbeitsplan ist, ein eigenes Märchen zu schreiben. Am Dienstag war der Märchen-Erzähler bei uns. Er hat die Geschichte vom kleinen Muck erzählt.

     

     

Unsere Fotos findet Ihr hier: FOTOS

zurück zur Schülerseite

nach oben